RSpV-news

Berichte, Ergebnisse vom Radsportverein 1906 Schwenningen

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Junges Rennradfahrer-Trio beim Straßenlauf in Dornstetten gut platziert

E-Mail Drucken PDF
Daß junge Rennradfahrer nicht nur im Rennradsattel schnelle Beine haben, bewies das Schülertrio Alexander Jäggle, Sven Ziuber und Jonas Koch vom RV Deißlingen und RSpV Schwenningen beim traditionellen Straßenlauf in Dornstetten.

Die drei 13-jährigen Rennradfahrer des RV Deißlingen und RSpV Schwenningen, welche mit dem Rennrad oft zusammen trainieren und dem Nachwuchskader des württembergischen Radrennsportverbandes angehören gingen zu dritt gemeinsam in Dornstetten beim Straßenlauf der Schülerklasse über 2000 Meter an den Start und stellten sich dort starker Laufkonkurrenz. Jonas Koch, Alexander Jäggle und Sven Ziuber schnürten dieses Mal die Laufschuhe und ließen das Rennrad daheim.

Das junge kameradschaftliche Rennrad-Trio musste vor begeistertem Publikum zwei Runden à 1000 Meter zum Teil auf Kopfsteinpflaster durch die malerische Altstadt in Dornstetten zurücklegen. Vom Start weg waren Alexander Jäggle, Sven Ziuber und Jonas Koch in der Spitzengruppe zu finden, drückten aufs hohe Lauftempo und bestimmten das Renngeschehen mit. Auf der langen ansteigenden Zielgeraden zog sich das Spitzenfeld dann etwas auseinander. Sieger in der Zeit von 7:34 Minuten wurde Simon Schwarz vom TV Dornstetten vor dem Zweitplazierten Martin Mania (7:41 Minuten) vom SC Loßburg. Auf Platz drei lief dann schon Alexander Jäggle vom RV Deißlingen in der Zeit von 7:50 Minuten ins Ziel ein. Knapp danach folgte Sven Ziuber vom RSpV Schwenningen in der Zeit von 7:52 Minuten auf Platz fünf. Jonas Koch vom RV Deißlingen folgte in der Zeit von 7:58 Minuten auf dem sechsten Platz.

Insgesamt waren 13 Läufer/innen in der Schülerklasse am Start. Mit Crossläufen, Mountainbike-Training, Schwimmtraining, Hallentraining, Skilanglauf und der Teilnahme an Laufwettbewerben bereiten sich die jungen Radrennfahrer über den Winter sportlich vielseitig zur Stärkung der körperlichen Gesamtkondition auf die nächste Rennradsaison vor. Die Rennrad-U15-Schüler vom RSpV Schwenningen und RV Deißlingen gehen dann am Silvester beim traditionellen Silvester-Straßenlauf in Fluorn Winzeln an den Start, bevor es dann schon am 2.Januar zu einem dreitägigem Trainingslehrgang des Schüler-Nachwuchskaders des württembergischen Radsportverbandes an die Landessportschule in Albstadt geht.

 

Kalender

November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1



Besucher

Zählung seit 05.01.2011
625357
Heute:Heute:641
Gestern:Gestern:4804
Diese Woche:Diese Woche:16434
Diesen Monat:Diesen Monat:100000
Gesamt:Gesamt:6253571
Mitglieder online: 0
Gäste online: 295
Anzahl Mitglieder: 20
Heute registriert: 0

Routenplaner

Nächste Termine

Keine Termine

WebLink Information